Bahlsen Cookie Chips, Double Choc und Chocolate Chip

Vor einiger Zeit habe ich mich schon den Zimt & Zucker [[Cookie Chips]] von Bahlsen gewidmet und war wenig begeistert. Jetzt wollte ich dennoch auch die anderen Sorten probieren, die versprechen knusprig wie Chips aber lecker wie Kekse zu sein, als da wären Double Choc und Chocolate Chip.

Und was soll man sagen: Es wird nicht besser. Zumindest nicht bei der Sorte Chocolate Chip. Ebenso wie die erste probierte Variante ist dieser Keks hemmungslos überzuckert, da bleibt fast keine Möglichkeit mehr alles Sonstige zu beurteilen.

Double Choc allerdings hat eine bessere Zuckerdosierung gewählt. Tief schokoladig sind die dünnen Kekse wirklich schmackhaft, hier kommt dann auch zum Tragen, dass die Kekse deutlich krosser sind als übliche Cookies. Warum nicht auch bei den anderen Sorten so? Die Tüte werde ich jedenfalls schnell geleert bekommen, die anderen hingegen wohl gar nicht mehr.

Wertung: ♣ von ♣♣♣♣♣ (Chocolate Chip)

Wertung: ♣♣♣♣ von ♣♣♣♣♣ (Double Choc)

Bahlsen Cookie Chips, Double Choc und Chocolate Chip, 1,69 Euro, 130 g, gekauft bei Edeka

 

Maltesers Teasers Creme

Ich habe mich bei den [[Celebrations]]-Packungen schon immer geärgert, dass so wenige [[Maltesers]] drin waren. Selten genug findet man in hiesigen Supermärkten mal eigene Packungen nur mit der Leckerei drin. Die waren dann aber auch immer gleich teuer genug. Umso mehr habe ich mich über die Maltesers Teasers-Creme gefreut, eine Art Nutella mit Malteser-Stückchen drin. Mit 2,99 Euro auch kein Schnäppchen, aber zumindest kein Wucher.

Die Perlen, die auch in der Süßigkeit drin sind, füllen die Creme reichlich an. Anders als so oft bei solchen Produkten wurde daran nicht gespart. So geht das Glas dann auch einigermaßen flott leer, auch wenn ich es vermeide, jedes Brot damit zu essen.

Wertung: ♣♣♣♣ von ♣♣♣♣♣

Maltesers Teasers, 2,99 Euro, 200 g, gekauft bei Edeka

 

Mikado Daim

Mit ein wenig knackigem Daim kommt eine neue Variante der Mikados daher. Wer Daim mag, kommt definitiv auf seine Kosten. Die Stäbchen macht die Ergänzung ein wenig knackiger. Simpel, aber sehr effektiv.

Wertung: ♣♣♣♣ von ♣♣♣♣♣

Mikado Daim, 0,99 Euro, 70 g, gekauft bei Rossmann

 

Haribo Fan-Edition und Haribo Rätsel-Edition

Mit der [[Fan-Edition]] hat Haribo wieder Sorten seiner Bärchen im Programm, die es sonst nicht gibt: Wer die Reihe schon kennt wird sich über die saftigen Kirschbären ebenso freuen wie über die dezente aber leckere Aprikosen-Variante. Die Heidel-Bären sind ebenfalls gut, aber fast nicht intensiv genug. Die grünen Waldmeister-Bärchen schmecken etwas zu pappig, die etwas hellere Wassermelone-Version hat hingegen einen klaren Fokus und ist fein abgerundet. Ganz besonders ist zuletzt der Grapefruit-Bär, der so spritzig ist, dass man fast an eine Limonade glaubt.

Von mir heiß geliebt aber bis dato noch nicht besprochen ist zudem die Haribo [[Rätsel-Edition]] die nicht gleich verrät, welche Sorten darin enthalten sind. Das Rätsel ist aber nicht unlösbar, alle Früchte sind auf der Verpackung dargestellt und spätestens dadurch zuzuordnen. Mir persönlich schmeckt Rhabarber besonders gut, mal eine ganz spezielle Richtung mit ganz eigener Note, nicht typisch für Haribo. Aber auch die anderen Sorten sind gelungen, Pfirsich oder Limette zum Beispiel. Immer noch okay finde ich Granatapfel, Pflaume oder Blutorange, wobei hier meiner Meinung nach nicht ganz klar rauskommt, dass es sich genau um diese Sorten handelt. Insgesamt aber ist die Rätsel-Edition überaus gelungen und dürfte für meinen Geschmack auch dauerhaft auf den Markt kommen, jedenfalls habe ich schon einige Tüten erworben.

Wertung: ♣♣♣ von ♣♣♣♣♣ (Fan-Edition)

Wertung: ♣♣♣♣ von ♣♣♣♣♣ (Rätsel-Edition)

Haribo Fan-Edition und Haribo Rästel-Edition, 0,95 Euro, 200 g, gekauft bei Lidl

 

Pick Up! Mutprobe

Mit einer ganz speziellen Sonderedition ist Pick Up! aktuell am Start. Zwischen der Milchschokolade findet sich noch eine Chili-Füllung, auch das Keks-Sandwich ist noch einmal durch Chili angereichert. Deswegen hört der Riegel auch auf den Namen [[Mutprobe]], auf der Packung ist ferner die Altersangabe mit [[Ab 16!]] verzeichnet. Nichts für schwache Nerven also.

Tatsächlich sieht man gleich die auffällige rote Chili-Paste, die sehr künstlich und unappetitlich aussieht sofort beim Auspacken. Der Geschmack ist erwartbar recht scharf, aber doch aushaltbar. Leider aber zerstört die Schärfe die bekannte Kombi aus knackigem Keks und leckerer Schokolade. Wer Chili will ist richtig, für alle anderen darf es am Ende doch eher ein Glas Milch sein.

Wahrscheinlich aber geht es weniger um den Geschmack als solchen, als viel mehr um die eigentliche Mutprobe.

Wertung: ♣♣ von ♣♣♣♣♣

Pick Up! Mutprobe, 0,70 Euro, 28 g, gekauft bei Star (Tankstelle)