Weicher Tobak.

Ironie, Kritik und ein Hauch von Wahnsinn.

Menü Schließen

Schlagwort: Bahn

Warum sich Popkultur und Leitkultur ähnlicher sind als man vermuten könnte

Popkultur und Leitkultur haben mehr gemeinsam als man auf den ersten Blick denken könnte. Dennoch ist die eine Träger relevanten Wandels und die andere schlicht überflüssig. weiterlesen

Internationale Sky-Co-Produktion [[Babylon Berlin]]: Die ungesehene Kritik

Im Oktober 2017 startet auf Sky die seit Jahren angekündigte Mammutproduktion [[Babylon Berlin]]. Vorab habe ich die Produktion nicht zur Verfügung gestellt bekommen, also wenigstens noch nicht. Das hindert mich jedoch nicht daran, eine Kritik zu verfassen. Ein Artikel, zusammengeklaubt aus Pressemitteilungen, Vorberichten und der Wikipedia. Aus Allgemeinplätzen, Sinnlosphrasen und unmöglichen Schlüssen entsteht so: Die ungesehene Kritik. Oder: Was kein Journalismus ist.

weiterlesen

Who the fuck wants eigentlich Kanzleramt?

Die Koalitionsverhandlungen in Berlin schreiten vorran und damit passiert auch das, was alle vier Jahre so sicher ist, wie das Bahn-Bashing im Winter. Worum geht’s? Genau, um Postengeschacher.

weiterlesen

Die Bahn und Genügsamkeit.

Der Winter, der Sommer, der Schnee und die Hitze. Es ist so einiges was der Deutschen Bahn im Laufe der Zeit so zu schaffen macht. Und wenn es dann wieder so weit ist, dass Züge ausfallen, Waggons übehitzt sind, dann ist das Geschrei ein um’s andere Mal groß.

weiterlesen

© 2018 Weicher Tobak.. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.