Weicher Tobak.

Ironie, Kritik und ein Hauch von Wahnsinn.

Menü Schließen

Kategorie: Journalismus (Seite 1 von 3)

[[Solche elementar schlimmen Recherchefehler findest Du in allen Medien]]

Wenn man als Journalist anderen Journalistinnen und Journalisten Recherchefehler vorwirft, was sollte man dann getan haben? Richtig, man sollte seinerseits korrekt recherchiert haben.

weiterlesen

Was fett ist, ist wichtig

Wenn etwas fett gedruckt ist, soll es hervorgehoben werden. Diese Aussage ist eine Binsenweisheit. Deswegen ist es auch wenig überraschend, dass Journalisten in Texten wichtige Dinge fetten. Aber hat sich schonmal jemand journalistische Interviews angeschaut? Nein? Here we go.

weiterlesen

Terror in Mannheim: Steady und der Hass

Der Bezahldienstleister Steady hat unter anderem das Rheinneckarblog als Kunden, das jüngst mit einem erfundenen Terroranschlag auf sich aufmerksam machte. Steady hat sich für eine Verwarnung entschieden. Es gibt gute Gründe, sich vom Blog als Kunden zu trennen.

weiterlesen

Das sind die korruptesten Länder der Welt! – Eventuell

Transparency International hat seinen Index zur Korruptionswahrnehmung veröffentlicht. Verschiedene Medien stellen ihn als unfehlbares und unabhängiges Tool zur Erfassung von Korruption dar. Was er nicht ist – und gar nicht sein will.

weiterlesen

Kandel und die Medien: Welchen Unterschied macht ein Deutscher Pass?

Wenn eine 15-Jährige umgebracht wird, welche Rolle spielt dann der Pass eines Tatverdächtigen? Und muss die [[Tagesschau]] darüber berichten? weiterlesen

Warum die [[heute show]] gefährlicher ist als die [[Bild]]-Zeitung

Die [[heute show]] übernimmt Deutungsmuster der [[Bild]]. Warum das mehr Gefahr birgt, als wenn reißerische Berichte in Boulevardblättern erscheinen.

weiterlesen

Was Spiegel Daily richtig macht

[[Spiegel Faily]], diesen läppischen Kalauer-Namen gibt man Spiegel-intern dem täglichen News-Produkt [[Spiegel Daily]] laut Meedia-Bericht. Wenigstens eine Sache aber macht das Produkt besser als die E-Paper-Konkurrenz. weiterlesen

i bims, das marketing

Dass ein Wörterbuch-Verlag mit der Wahl des Jugendworts Marketing macht, ist mehr als verständlich. Weniger nachvollziehbar ist die Aufregung über die verkommene Jugend und, dass unzählige Medien, Werbeagenturen und Unternehmen auf die billige Kampagne anspringen. weiterlesen

Ausgerechnet: Wenn Armut im Handelsblatt wichtig wird

Warum [[ausgerechnet]] ein vermeidbares Wort ist und das Handelsblatt sozialer schreibt, als man es aus dem wirtschaftlich orientierten Haus erwarten dürfte. weiterlesen

Wie Google nicht-identifizierende Berichterstattung identifizierbar macht

Medien anonymisieren die Namen von Menschen zum Persönlichkeitsschutz, zum Beispiel bei Unfallopfern. Suchmaschinen leisten einen Beitrag dazu, diese Menschen dennoch identifizierbar zu machen.

weiterlesen

© 2018 Weicher Tobak.. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.